Der Guppy ist tot!

guppy-ist-tot-blogbeitrag.jpg

Pressemitteilung - Berlin, 4. Februar 2019/Gaby Günther – Aufgrund unüberwindbarer Differenzen zwischen den Gesellschaftern der guppylution GmbH & Co. KG war das finanzielle Fortbestehen der Gesellschaft nicht mehr möglich. Geschäftsführer Wolfgang Jandt stellte mit Datum vom 23.10.2018 beim Amtsgericht Charlottenburg einen Insolvenzantrag.

Die ehemaligen Mitarbeiter der guppylution GmbH & Co. KG – nach wie vor von dem Produkt und dessen Erfolgsaussichten überzeugt – setzten alles daran, das Fortbestehen von sacasy zu sichern. Jessica Jandt, Andre Feiter, Alexander Jandt, Michael Jandt und Kristian Krupka gründeten die Tentaworks GmbH & Co. KG. Offiziell zum 1. Januar 2019 wurde sacasy von Tentaworks gekauft, um alle bereits bestehenden Kunden gleichbleibend und weiterhin betreuen zu können. Gemeinsam wurden neue Strukturen geschaffen, Tentaworks gegründet, das Tagesgeschäft der Kunden weiter begleitet und in vielen Gesprächen mit den Kunden an Verbesserungen und Optimierungen des Kassensystems sacasy gearbeitet.

Tentaworks dankt allen Kunden für die konstruktiven Gespräche, das Verständnis der Situation und die Treue. Dieses Vertrauen bestärkt das junge Unternehmen, dass sacasy ein Kassensystem ist, auf das man gemeinsam aufbauen muss. Die Mitarbeiter der neuen Unternehmensstruktur werden weiterhin eng mit allen Kunden und Partnern zusammenarbeiten, um die stetige Weiterentwicklung neuer Produkte und eine transparente Kommunikation garantieren zu können.

Photo by macrovector on freepik


TENTAWORKS