VINCENZO SAGT HI!

DIE BUNTEN FACETTEN DER FRISEUR- & BEAUTY BRANCHE

Eine ganze Welt dreht sich um Schönheit, Aussehen und Esprit - doch wer sind die Menschen hinter dem ganzen Haarspray, den Farben, Schnitten, den Ideen und Produktpaletten? Was treibt sie an, was macht ihre Persönlichkeit aus und wieso wählten sie genau diesen Beruf? Wir von Tentaworks wollen sie alle kennenlernen, die ganze Charakter-Vielfalt und die vielen Facetten hinter ihnen: Friseure, Stylisten, Kosmetiker, Redakteure, Visionäre, Verkäufer, Berater… - macht Euch bereit, aus dem Nähkästchen zu plaudern! Hier das erste große “HI!” und Interview von Friseurmeister Vincenzo Esposito, Salon Club Hair aus Offenbach:

HI-INTERVIEW-VINCENZO-ESPOSITO-WHITE.jpg


01. VINCENZO ESPOSITO | SALON CLUB-HAIR OFFENBACH (LUDWIGSTRAßE 70)

Er ist einer der Pioniere der Offenbacher Friseurszene. Schon in der Namensgebung des Salons von Vincenzo kann man das Konzept erahnen, welches dahinter steckt: Club-Hair, ein Ort, der nicht nur pulsierendes Zentrum neuester Frisuren und Trends ist, sondern auch Club Atmosphäre mit sich bringt. Seit der Salon 1999 eröffnete, begeistert Vincenzo seine Kunden mit lauter, elektronischer Musik, welche er selbst regelmäßig zusammen mixt. Damals geprägt von Saturday Night Fever, ist die Discokugel und antreibende Musik bis heute immer noch Programm. Er selbst, Friseurmeister, 45 Jahre jung, Offenbacher durch und durch, tätowiert, modebewusst, Musikliebhaber und absoluter Madonna Fan. Bereits von Kindesalter an war Vincenzo begeistert von Kunst, Mode und Schönheit, weshalb der Beruf des Friseurs für ihn ein leidenschaftliches Heimspiel war. In ihm kann er sich selbst und seine Ideale ausleben und zelebrieren. Sein Prinzipien dabei: Ehrlichkeit und Menschlichkeit stehen an erster Stelle! Sein USP: Sagen -  was man wirklich denkt, zuhören - aber richtig, Umgang miteinander - immer respektvoll und herzlich. Schon beim Betreten seines Salons wird man mit klaren Statements willkommen geheißen. Schriftzüge und Schilder verkünden die stolzen Botschaften: So viel wie möglich lachen, Spaß haben an dem, was man tut, Neugierig bleiben, laut Musik hören, Zicken verboten! Neben seinem sympathischen Wesen weiß er seine Kunden aber auch durch seine hingebungsvolle Gastfreundschaft zu verwöhnen. Kleiner Geheimtipp: Der Cappuccino und der Lindenblüten-Tee sind weltklasse! Vincenzos 5 Worte zur Branche: Liebe, Herzblut, Leidenschaft, Emotionen - und dass die Hater einfach aufhören sollen, zu haten. Denn für ihn hat jeder in der Branche ein Talent und man sollte zusammenarbeiten und nicht gegeneinander. Sein Tipp für die neuen Friseur-Generationen: Sich auch einmal auf die Vergangenheit dieses Berufszweiges zurück besinnen, Klassisches und die “Basics” genau so aufsaugen wie den neuesten heißen Scheiss. Sich mit Mode und Kunst nicht nur oberflächlich beschäftigen, sondern auch auseinandersetzen und vor allem eins: eine hohe Dienstleistungsbereitschaft mitbringen, denn in diesem Beruf steht Service, Kommunikation und Menschlichkeit an erster Stelle! Lernt Vincenzo selbst kennen und schaut euch hier das komplette Interview an!

HI-INTERVIEW-VINCENZO-ESPOSITO-CONTACT-SHEET.jpg





TENTAWORKS